Mengibar, der neue Partner

Mengibar, der neue Partner


Logo Mengibar



Seit diesem Jahr arbeitet PROCME mit dem spanischen Hersteller von Abfüll- und Verschlusslösungen Mengibar zusammen


Seit 1988 ist Antonio Mengibar S.A. auf dem nationalen und internationalen Markt tätig und bietet Abfüll- und Verschlusslösungen für die verschiedensten Anwendungsbereiche wie z.B. Reinigungsmittel und Chemikalien, Körperpflegeprodukte und Kosmetik, Medizinische Pflegeprodukte und rezeptfreie Medikamente sowie Lebensmittel und Getränke (auf Anfrage) an.

Mit dem neuen Jahr 2020 startet auch die neue Zusammenarbeit von PROCME und dem spanischen Hersteller mit Sitz in Barcelona. Seit mehr als 30 Jahren ist das Kerngeschäft von Mengibar die Entwicklung neuer Abfüll- und Verschlusslösungen. Mengibar war an der Entwicklung der heute im Einsatz befindlichen Abfülltechnologien maßgeblich beteiligt. Die Leidenschaft und die jahrelange Erfahrung des Unternehmens fließen bei jedem neuen Projekt ein. Das Unternehmen bietet modernste Lösungen, die eine Optimierung der Linieneffizienz, eine extrem genaue Dosierung, eine Reduzierung der Produktionskosten und der Stillstandszeiten, eine Reduzierung der Reinigungs- und Wartungszeiten sowie einen besseren Zugang zur Maschine und eine höhere Zuverlässigkeit für den gesamten Betrieb der Linie ermöglichen.

Im Laufe der Jahre wurden mehr als 1.000 Maschinen und Anlagen installiert. Mengibar bietet ein umfangreiches Portfolio an:

Abfüllmaschinen

  • für hochviskose Produkte
  • für niedrigviskose Produkte
  • für schäumende Produkte
  • für Aerosol Produkte
  • für gestrudelte Produkte
  • für Kerzen und Deo-Sticks (Heißfüller)
Pic Fuellduese 1


Verschließer

  • für Trigger
  • für Sprüher
  • für Dosierpumpen
  • für Kappen mit Tauchrohr
  • für aufschnappbare oder aufschraubbare Kappen
Verschliesser fuer Trigger


Monoblocks (kombinierte Füller und Verschließer)

  • für große Behälter (5, 10 und 15 Liter)
  • für Korrosive Produkte
  • für Explosive Produkte
  • für Kleine Glas- und Kunststoffbehälter für die Pharmaindustrie (OTC)
Bild fuer Monoblock


Kühltunnel

  • Bestehend aus Kühleinheit, Turbinen und Luftkanäle
  • progressive Temperaturabsenkung, um thermischen Schock zu vermeiden
Bild Kuehltunnel


Wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Massen- oder Magnetdurchflussmesser-Technologie mit LRFH-Fülldüsen® (kein Schäumen, kein Spritzen, kein Tropfen und ohne die Flasche zu berühren). Dies beinhaltet die Erkennung und Ausschleusung von überfüllten und unterfüllten Behältern und wird für eine breite Palette von Produkten empfohlen, unabhängig von deren Viskosität, Schaumigkeit, Korrosions- und Abrasionsverhalten. Durchflussmesser erfordern keine Wartung oder Kalibrierung wie Volumen- und Wägezellensysteme, die durch verschüttete Flüssigkeiten, Unebenheiten oder vorzeitigen Verschleiß von Teilen beeinträchtigt werden können.
  • Füllgenauigkeit: Mengibar hat seinen eigenen "Inertia Predictive Analysis" -Algorithmus entwickelt, um Änderungen zu erkennen, die sich auf die Dosierung des Produkts auswirken können und um mögliche Abweichungen der Dosis vorherzusehen und zu korrigieren. (σ <0,2%). Die Kombination aus „Inertia Predictive Analysis“ und einem hocheffizient gestalteten Produktleitungssystems ermöglicht ein schnelles Hochfahren auf die maximale Leistung des Füllers nach einem Produktwechsel oder einem längeren Stillstand.
  • Automatisierte Produktumstellung: Das Entleeren, Reinigen und betriebsfertig machen der Maschine für ein neues Produkte erfolgt vollautomatisch. Das System platziert automatisch C.I.P. (Clean In Place) Anschlüsse unter jede Fülldüse, um die Reinigung auch bei hohem Druck problemlos auszuführen und ohne andere Bereiche der Maschine zu verschmutzen. Vertikale und rotierende Bewegungen des Systems werden über Servomotoren gesteuert. C.I.P. Funktionen werden über das H.M.I. (human-machine-interface = Mensch-Maschinen-Schnittstelle) ausgeführt und überwacht.
  • Elektronisches Drehmoment und elektronische Steuerkurve: Drehmoment und Kurvenprofil können einfach über das H.M.I. kontrolliert werden. Es beinhaltet das Erkennen und Ausscheiden von Flaschen, die mit Überdrehmoment oder Unterdrehmoment verschraubt wurden.
BrauBeviale findet nur als digitale Messe statt

Jetzt ist es amtlich. Die Messe BrauBeviale wird nur als digitale Messe stattfinden! Heute Morgen hat uns die Nachricht des Messeteams der BrauBeviale erreicht. Weitere Infos können Sie auf der Seite der BrauBeviale entnehmen. Dann treffen wir uns halt digital auf myBeviale.com! Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Betriebsausflug bei PROCME

Ohne viele Umwege starteten wir am Freitagmorgen in der Grete-Schickedanz-Str. 6 den insgesamt 10 km langen Rundwanderweg. Die erste und einzige Steigung befand sich direkt im ersten Teil des Weges. Auf dem Bosenberg angekommen, konnten wir den Blick, trotz Regenwolken, ins Nahetal genießen. Nach einer kurzen Trinkpause an ging es dann runter Richtung Pfaffen-Schwabenheim Ein kleiner Schwenker durch das Industriegebiet, schon näherten wir uns über den Feldweg Bosenheim. Nach rund 3 Stunden erreichten wir vom Regen verschont das Firmengelände. Müde und hungrig konnten wir dann den gemeinsamen Tag beim Grillen ausklingen lassen.

Europäisches Vertretertreffen bei P.E. Labellers in Porto Mantovano

Letzte Woche trafen sich die Vertreter aus ganz Europa in der "Casa P.E. in Porto Mantovano! Neben dem neu errichteten Gebäude, gab es auch technologische Innovationen rund um die Etikettiermaschinen zu entdecken. Das Vertretertreffen war die ideale Gelegenheit, um über zukünftige Projekte, die neuen automatischen Etikettiermaschinen, die auf den Markt kommen werden und geplanten Marketingaktivitäten des Unternehmens zu informieren. Außerdem hatten die Vertreter die Möglichkeit sich die neue Produktion anzuschauen. P.E. stellt seine Maschinen seit Herbst 2019 nach dem Konstruktionsverfahren der LEAN PRODUCTION her. Die Maschinen können einfach, schnell und ohne Mehrkosten neu konfiguriert werden. Die Etikettierstationen können mit [...]

Wie können wir Ihnen helfen?

Exklusiv für Sie

Immer informiert durch unsere Hauszeitschrift LETTERA. Einfach mit der E-Mail Adresse kostenfrei anfordern.

Kontakt

PROCME GmbH
Grete-Schickedanz-Straße 6
D-55545 Bad Kreuznach
Deutschland-Germany

Telefon: +49 (0)671 88787-0
Telefax: +49 (0)671 88787-77

info(at)procme-gmbh.de
www.procme-gmbh.de

Folgen Sie uns