Ein eingespieltes Team

Ein eingespieltes Team

Die logistischen Anforderungen sind der Grundstein einer jeden großen Herausforderung auf Software-Ebene. Diese Anlage, die für den pharmazeutischen Bereich gefertigt wurde, besteht aus 6 programmierten Shuttles. Die Shuttles haben die Aufgabe die Wagen aufzunehmen, auf denen sich die Produkte befinden und diese durch den vorgegebenen Pfad zu führen. Dank der RFID Technologie begleiten die Prozessdaten das Produkt und können mit Lesegeräten abgefragt werden. Die Supervisor-Schnittstelle (MES – Manufacturing Execution System) garantiert die Sicherheit der Daten und die zentralisierte und kontrollierte Verwaltung des gesamten Systems.

case history layout

Daten der Anlage

  • 6 RGV Shuttle
  • 85 Motoren
  • 55 über Ethernet verbundene Vorrichtungen
  • Schnittstellenverbindung mit 12 Roboter (8 Ladung + 4 Entladung)
  • 4 Display mit GUI Schnittstelle
  • 650 Sensoren
  • 8.800 rd/wr Verfahren pro Tag in 240 RFID tag
  • 4.000 pro Tag verwaltete Förderaufgaben
  • 5,5 Millionen Programmreihen
  • 24 Stunden / 6 Tage-Betrieb
Verfasst von
Zwei neue Verpackungslinien für Walter Schmidt Chemie in Vetschau

Die Experten für Reinigungsmittel, Autopflege, Haus, Garten und Freizeit Seit 50 Jahren immer einen Schritt voraus: Walter Schmidt Chemie beliefert europaweit Baumärkte, Supermarktketten, Tankstellen sowie Industrie- und Kleinstbetriebe. Zum Kerngeschäft gehört die Herstellung von Frostschutzmitteln, Reinigungsmitteln und Autopflege aller Art, destilliertem Wasser, Spiritus und vielen anderen Chemieprodukten. Um die Produktpalette nun auch um AdBlue erweitern zu können, wird neben weiteren Lagerfläche ebenso kontinuierlich in den Maschinenpark investiert. Dies garantiert auch bei extremer Witterung eine Liefertreue. PROCME arbeitet schon seit vielen Jahren mit Walter Schmidt Chemie zusammen und hat im Werk Vetschau von den vorhandenen Abfülllinien sämtliche Verpackungs- und Etikettiermaschinen geliefert. [...]

Neue Mitarbeiter für PROCME

PROCME begrüßt zum 01.04.2019 die neuen Mitarbeiter. Herr Silvio Welz unterstützt PROCME ab sofort im Kundendienst und Herr Roman Schmitgal startet im Bereich Projekt/Vertrieb. PROCME heißt die beiden neuen Mitarbeiter herzlich willkommen und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Neuer Tray-/Schrumpfpacker für Rabe Spreewälder von PROCME

Optimierung der Endverpackung mit Hilfe von SMI Die vorwiegend landwirtschaftlich geprägte Region des Spreewalds ist die Heimat der bekannten Spreewälder Gurken und spricht man von der Verarbeitung von Gurken, Meerrettich und anderem Gemüse, dann kommt man nicht umhin, die Firma Rabe Speewälder zu erwähnen. Seit sechs Generationen stellt das Unternehmen zahlreiche Varianten an Konserven her und hat sich aufgrund dessen für das Verpacken ihrer Produkte in praktische mit Schrumpffolie umwickelte Pakete auf Kartontabletts vor kurzem an PROCME gewendet. Rabe Spreewälder hat bereits seit 2014 einen Traypacker TF 400 von SMI im Einsatz, welche die 100 und 200 g Gläser verarbeitet [...]

Wie können wir Ihnen helfen?

Exklusiv für Sie

Immer informiert durch unsere Hauszeitschrift LETTERA. Einfach mit der E-Mail Adresse kostenfrei anfordern.

Kontakt

PROCME GmbH
Grete-Schickedanz-Straße 6
D-55545 Bad Kreuznach
Deutschland-Germany

Telefon: +49 (0)671 88787-0
Telefax: +49 (0)671 88787-77

info(at)procme-gmbh.de
www.procme-gmbh.de

Folgen Sie uns