Cluster packen mit der Pick & Place

Cluster packen mit der Pick & Place

Die Alternative für sensible Verpackungen


Der erste Schritt bei der Käse- bzw. Joghurtherstellung ist die Dicklegung der Milch, auch Fermentation genannt, aber das müssen wir Ihnen sicher nicht erklären. Was wir Ihnen aber erklären können, ist, wie Sie Ihre, aus Milch hergestellten Produkte sicher und zuverlässig verpacken. Die PROCME GmbH ist seit über 25 Jahre Speziallist für die Füll-, Etikettier- und Verpackungstechnik und gerade die Anforderungen an die Verpackung in der Molkerei- und Milchindustrie sind wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses.

Um diesen Anforderungen zu genügen, setzt die Firma Twin Pack s.r.l., bekanntester Hersteller von Tragegriffmaschinen aus Italien und seit 1995 Partner von PROCME GmbH, intensiv auf die Pick & Place Technik. Diese Verpackungsmaschine mit Roboter Modell FANUC erlaubt eine präzise und äußerst zuverlässige Positionierung der Produkte. Die zu verpackenden Produktbehälter kommen aus der Produktionslinie in den Bereich der Verpackung. Die Kartonzuschnitte, auch Cluster genannt, werden einem Magazin entnommen und mittels Kettenband mit Schrittgeschwindigkeit in Position gebracht. Die Produkten werden durch den Pick & Place-Roboter, welcher mit produktspezifischen Greifern (z.B. mechanischer Greifen, Vakuumsaugern, etc.) ausgestattet ist, in der gewünschten Gruppierung aufgenommen und auf das offene Cluster gesetzt. Die Cluster werden dann kontinuierlich mittels Heißleim verschlossen und über einen Auslauftransporteur aus der Maschine befördert. Die Gebinde werden, je nach Anforderung im nächsten Schritt mit einer weiteren Pick & Place-Einheit in einen Umkarton gesetzt. Das System erleichtert das enorm zeitaufwendige Einpacken der Produkte und ist auch bei empfindlichsten Verpackungen, wie z.B. Joghurtbecher anwendbar.

IMG 8094


Die Roboter sind ohne viel Aufwand in bestehende Produktionslinien integrierbar. Der Einsatz von Robotertechnik erlaubt ein Höchstmaß an Flexibilität und raumsparende Aufstellung, außerdem führt es gleichbleibende und monotone Aufgaben mit enormer Geschwindigkeit und Präzision aus. Das System zeichnet sich vor allem durch die hohe Zuverlässigkeit und Effizienz, durch die einfache Bedienung und dem geringen Aufwand für Wartung und Ersatzteile aus. Der Service endet aber nicht beim Verkauf einer Maschine. Die qualifizierten Techniker von PROCME GmbH übernehmen den Service der Maschine direkt vor Ort und mit einem gut sortierten Ersatzteillager, kann schnell und direkt reagiert werden. Dies sorgt im Ernstfall für eine Minimierung der Maschinenstillstandszeiten. 

JUBILÄUM: 30 Jahre PROCME – mit viel Energie zum Erfolg

PROCME , Spezialist für Füll-, Etikettier- und Verpackungstechnik mit Sitz in Bad Kreuznach, feiert das 30-jährige Bestehen. Dieses Jahr ist ein ganz besonderes für PROCME . Nicht nur wegen Corona, sondern viel mehr wegen des 30-jährigen Jubiläum. PROCME berät seit 1990 Unternehmen, wenn es um die Planung und Neuanschaffung von Maschinen im Bereich Füll-, Etikettier- und Verpackungstechnik geht. Wie alles begann Herr Masini startet damals in Deutschland mit einer Sekretärin. Dank engagierter Mitarbeiter und der Unterstützung der italienischen Partner ist PROCME noch heute erfolgreich am Markt. Im Jubiläumsjahr bestätigt sich für Silvano Masini, Gründer und Geschäftsführer der PROCME GmbH seine [...]

PROCME hat POWERJO als neuen Vertriebspartner

Bad Kreuznach, 01.09.2020. Das Unternehmen PROCME GmbH, Spezialist für Füll-, Etikettier- und Verpackungstechnik mit Sitz in Bad Kreuznach, hat mit POWERJO seit dem 1. September einen neuen, starken Vertriebspartner . Der neue Vertriebspartner Mit POWERJO konnte PROCME GmbH einen neuen Vertriebspartner für das Gebiet Nordwestdeutschland gewinnen. Joachim Quantz, Visionär und Geschäftsführer, gründete 2017 nach über 30 Jahren Erfahrung im Maschinenbau und in der Verpackungsindustrie sein eigenes Unternehmen. POWERJO plant und begleitet Ihr Projekt, vom ersten Schritt bis hin zur Inbetriebnahme ‒ bietet auch Bedarfsanalysen an und ist auf dem Gebiet der Verpackung ein wahrer Experte. PROCME freut sich auf [...]

Überholung einer Abfüllanlage: AUS ALT WIRD NEU

Überholung und Aufbau einer kompletten Einweg-Abfüllanlage für 1,5 Liter PET Flaschen Ende 2018 entschieden die Erkrather Quellen GmbH & Co. KG, sich von der Mehrwegflaschenabfüllung zu verabschieden, da ein neuer Kunde für PET-Einwegflaschen akquiriert werden konnte. Die Kernkompetenz dieses Brunnens liegt nämlich in der Lohnabfüllung für „privat-label“-Kunden – der Mehrwegflaschenanteil mit Eigenmarken war verschwindend gering und somit unrentabel. Neuer Platz für neue Abfüllanlage für 1,5 Liter Flaschen Es musste somit Platz geschaffen werden, um eine gebrauchte Einweglinie für 1,5 Liter Flaschen, die über einen Maschinenhändler gekauft wurde, zu installieren. Die DELTA Engineering GmbH aus Krefeld übernahm professionell den Abriss der [...]

Wie können wir Ihnen helfen?

Exklusiv für Sie

Immer informiert durch unsere Hauszeitschrift LETTERA. Einfach mit der E-Mail Adresse kostenfrei anfordern.

Kontakt

PROCME GmbH
Grete-Schickedanz-Straße 6
D-55545 Bad Kreuznach
Deutschland-Germany

Telefon: +49 (0)671 88787-0
Telefax: +49 (0)671 88787-77

info(at)procme-gmbh.de
www.procme-gmbh.de

Folgen Sie uns