Cluster packen mit der Pick & Place

Cluster packen mit der Pick & Place

Die Alternative für sensible Verpackungen


Der erste Schritt bei der Käse- bzw. Joghurtherstellung ist die Dicklegung der Milch, auch Fermentation genannt, aber das müssen wir Ihnen sicher nicht erklären. Was wir Ihnen aber erklären können, ist, wie Sie Ihre, aus Milch hergestellten Produkte sicher und zuverlässig verpacken. Die PROCME GmbH ist seit über 25 Jahre Speziallist für die Füll-, Etikettier- und Verpackungstechnik und gerade die Anforderungen an die Verpackung in der Molkerei- und Milchindustrie sind wesentlicher Bestandteil des Produktionsprozesses.

Um diesen Anforderungen zu genügen, setzt die Firma Twin Pack s.r.l., bekanntester Hersteller von Tragegriffmaschinen aus Italien und seit 1995 Partner von PROCME GmbH, intensiv auf die Pick & Place Technik. Diese Verpackungsmaschine mit Roboter Modell FANUC erlaubt eine präzise und äußerst zuverlässige Positionierung der Produkte. Die zu verpackenden Produktbehälter kommen aus der Produktionslinie in den Bereich der Verpackung. Die Kartonzuschnitte, auch Cluster genannt, werden einem Magazin entnommen und mittels Kettenband mit Schrittgeschwindigkeit in Position gebracht. Die Produkten werden durch den Pick & Place-Roboter, welcher mit produktspezifischen Greifern (z.B. mechanischer Greifen, Vakuumsaugern, etc.) ausgestattet ist, in der gewünschten Gruppierung aufgenommen und auf das offene Cluster gesetzt. Die Cluster werden dann kontinuierlich mittels Heißleim verschlossen und über einen Auslauftransporteur aus der Maschine befördert. Die Gebinde werden, je nach Anforderung im nächsten Schritt mit einer weiteren Pick & Place-Einheit in einen Umkarton gesetzt. Das System erleichtert das enorm zeitaufwendige Einpacken der Produkte und ist auch bei empfindlichsten Verpackungen, wie z.B. Joghurtbecher anwendbar.

IMG 8094


Die Roboter sind ohne viel Aufwand in bestehende Produktionslinien integrierbar. Der Einsatz von Robotertechnik erlaubt ein Höchstmaß an Flexibilität und raumsparende Aufstellung, außerdem führt es gleichbleibende und monotone Aufgaben mit enormer Geschwindigkeit und Präzision aus. Das System zeichnet sich vor allem durch die hohe Zuverlässigkeit und Effizienz, durch die einfache Bedienung und dem geringen Aufwand für Wartung und Ersatzteile aus. Der Service endet aber nicht beim Verkauf einer Maschine. Die qualifizierten Techniker von PROCME GmbH übernehmen den Service der Maschine direkt vor Ort und mit einem gut sortierten Ersatzteillager, kann schnell und direkt reagiert werden. Dies sorgt im Ernstfall für eine Minimierung der Maschinenstillstandszeiten. 

Rinsen, Füllen und Verschließen mit dem Miniblock von MBF

MBF hat mit dem Miniblock einen unschlagbar kompakten Rinser, Füller und Verschließer auf den Markt gebracht. Der Spezialist für die Entwicklung von Monoblöcken produziert komplette Abfüllanlagen (Glas oder Glas + PET) für Weine, Spirituosen, Bier, Essig, Speiseöl, Fruchtsaft und Mineralwasser. Durch die stetige Weiterentwicklung der Abfülltechnik wurde MBF einer der Marktführer auf diesem Gebiet. Zahlreiche Patente runden das Angebot ab. Der Miniblock Der Leistungsbereich der MBF Miniblock Serie liegt bei bis zu 3.000 Flaschen pro Stunde und ist speziell für die Weinbranche entwickelt worden. Auf rund 5 m² überzeugt der Mini-block mit: Einfacher Bedienung und minimaler Wartung Stabilen Edelstahlkonstruktion [...]

P.E. Labellers neue Etikettiermaschine Modular SL

Die PROCME GmbH, Spezialist für Füll-, Etikettier- und Verpackungstechnik mit Sitz in Bad Kreuznach, vertritt P.E. Labellers S.p.A. bereits seit über 25 Jahren. Die Weiterentwicklung und Konstruktion der Etikettiermaschine bzw. des modularen Maschinenrahmens, d.h. Fertigung in großer Stückzahl (Serienfertigung) und verbesserte Qualitätskontrolle. Besonderheiten und Merkmale der Modular SL Servoangetriebene Einlaufschnecke , zum Stoppen der Flaschen am Einlauf und zuverlässigem Eintakten in das Karussell Das heißt es ist auch möglich nur jeden 2ten Teller zu besetzen, um den Pitch/Teilung der Maschine zu vergrößern Maschine ist vorbereitet für die Ausstattung mit einer gegenüberliegenden Schnecke für die Verarbeitung von rechteckigen Behälter/Formflaschen Die Verwendung [...]

BrauBeviale findet nur als digitale Messe statt

Jetzt ist es amtlich. Die Messe BrauBeviale wird nur als digitale Messe stattfinden! Heute Morgen hat uns die Nachricht des Messeteams der BrauBeviale erreicht. Weitere Infos können Sie auf der Seite der BrauBeviale entnehmen. Dann treffen wir uns halt digital auf myBeviale.com! Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Wie können wir Ihnen helfen?

Exklusiv für Sie

Immer informiert durch unsere Hauszeitschrift LETTERA. Einfach mit der E-Mail Adresse kostenfrei anfordern.

Kontakt

PROCME GmbH
Grete-Schickedanz-Straße 6
D-55545 Bad Kreuznach
Deutschland-Germany

Telefon: +49 (0)671 88787-0
Telefax: +49 (0)671 88787-77

info(at)procme-gmbh.de
www.procme-gmbh.de

Folgen Sie uns